Hier finden Sie unser Impressum, unsere Datenschutzverordnung und die AGBs nochmals aufgeführt.

IMPRESSUM

1. Inhaltlich verantwortlich Anbieter dieser Webseite i.S.v. § 5 TMG ist der

Verlag Dr. Brendel Zieglerweg 18a 95326 Kulmbach Tel. 09221 / 66225 Fax.: 09221 / 3917099 E-Mail: info@zeit-fuer-werte.de

Inhaber: Herr Dr. Werner Brendel USt-ID: DE 267617498

2. Online-Streitbeilegungsplattform und Verbraucherstreitbeilegung (Artikel 14 Absatz 1 der ODR-Verordnung und § 36 Verbraucherschutzgesetz)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir, der Verlag Dr. Brendel nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

3. Urheberrecht

Das Urheberrecht an dem Inhalt dieser Webseite oder Teilen davon steht dem Verlag Dr. Brendel oder demjenigen zu, den wir ein entsprechendes Nutzungsrecht eingeräumt haben. Jede Vervielfältigung, Übertragung oder Verbreitung jeglichen Inhalts dieser Webseite, insbesondere durch Herunterladen, Speichern oder Drucken, ist ohne die ausdrückliche Einwilligung von Dr. Werner Brendel oder des Rechteinhabers verboten. Anfragen hierzu richten Sie bitte an info@zeit-fuer-werte.de

4. Informationen und Haftung

Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen und Links zu gewährleisten. Jedoch ist jegliche Haftung, welche sich auf materielle oder ideelle Schäden aller Art bezieht, im Zusammenhang mit der Nutzung, Aktualität, Richtigkeit und/oder Qualität der Informationen, der Links oder dem Vertrauen auf deren Richtigkeit ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Benutzung dieser Website und das Herunterladen von Daten erfolgt auf eigene Gefahr. Der Verlag Dr. Brendel übernimmt keine Verantwortung für hieraus entstehende Schäden, insbesondere an Datenbeständen, Hard- und/oder Software des Benutzers. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.

5. Schlussbestimmungen und anwendbares Recht

Die rechtlichen Hinweise auf dieser Seite, sowie alle Fragen und Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Webseite, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“). Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Geltungsbereich

Das Impressum gilt ebenso für folgende Internetseiten und Social Media-Profile: • YouTube, Xing, Twitter, Facebook/Instagram, Google • zeit-fuer-werte.de • wir-retten-die-bienen.de


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Datenschutz und die Vertraulichkeit der uns anvertrauten Informationen haben für uns einen hohen Stellenwert.

Persönlichkeitsrechte sind dem Verlag Dr. Brendel, Zieglerweg 18a, 95326 Kulmbach (im Folgenden „Verlag Dr. Brendel“ genannt) wichtig. Deshalb haben wir eine Datenschutzerklärung entwickelt, die regelt, wie wir Daten erheben, verwenden, offenlegen, weitergeben und speichern. Wir werden Ihre Daten nach den Vorgaben der jeweils anwendbaren Datenschutzgesetze (insbesondere BDSG und DSGVO) verarbeiten.

Hier informieren wir Sie u.a. über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verlag Dr. Brendel, wenn Sie

• unsere Webseite besuchen,

• Bestellungen aus dem Online-Shop oder per Bestellkarte abgegeben haben und

• uns als Vertragspartner konsultiert haben.

Außerdem erhalten Sie Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um sich mit unseren Praktiken zum Schutz der Persönlichkeitsrechte vertraut zu machen, und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

A. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der

Verlag Dr. Brendel Zieglerweg 18a 95326 Kulmbach Tel. 09221 / 66225 Fax.: 09221 / 3917099 E-Mail: info@zeit-fuer-werte.de

B. Datenschutzinformationen bei dem Besuch unserer Website

1. Welche Daten werden beim Besuch der Internetseiten verarbeitet?

Beim Aufruf der Internetseiten (www.zeit-fuer-werte.de und www.wir-retten-die-bienen.de) speicher unteranderem die Server von 1&1 Telecommunication SE (Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur) automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System.

Hierunter fallen der verwendete Browsertyp, die Browserversion, die Sprache und Version der Browsersoftware, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der aus auf die Internetseite des Verlags Dr. Brendel zugegriffen wird, die angesteuerten Unterseiten der Internetseiten des Verlags Dr. Brendel, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, die jeweils übertragene Datenmenge, sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Wir verwenden diese Daten, um Ihnen die Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots des Verlags Dr. Brendel zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Daneben verwenden wir diese Daten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um die Webseiten zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.

2. Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser bestimmte Einstellungen und Daten mit dem System des Verlags Dr. Brendel austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es dem Verlag Dr. Brendel, die Webseite für den Nutzer ansprechend zu gestalten und erleichtern die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass sie nicht wiederholt eingegeben werden müssen (z.B. Artikel im Warenkorb). Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden nicht verwendet, um den Nutzer zu identifizieren, und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, die über den Nutzer gespeichert sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu a)

– Persistente Cookies (dazu b).

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Mit der Benutzung unserer Website und der Annahme dieser Cookies willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies ein.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, wie Sie Ihren Browser richtig einstellen:

• Internet Explorer: https://support.microsoft.com/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

• Mozilla Firefox: http://support.mozilla.com/de-DE/kb/Cookies

• Google Chrome: http://www.google.com/support/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647

• Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

• Opera: http://www.opera.com/browser/tutorials/security/privacy/

• Adobe (Flash-Cookies): http://www.adobe.com/privacy/policies/flash-player.html

3. Weitere Dienste und Inhalte Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte“).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu

verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Wir binden u.a. die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

4. Wie werden Daten verarbeitet, die Sie zur Kommunikation per E-Mail nutzen?

Auf der Webseite des Verlag Dr. Brendel besteht die Möglichkeit, mit dem Verlag per E-Mail in Kontakt zu treten. Dabei sind Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, sowie eine Anfragetext anzugeben. Freiwillig kann außerdem eine Telefonnummer für Rückrufe angegeben werden. Die personenbezogenen Daten, die an uns in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Der Inhalt der Kommunikation wird ebenfalls durch uns gespeichert, um auf Ihre Anfrage reagieren zu können. Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kommunikation zwischen uns und Ihnen (z.B. über ein Kontaktformular oder per E-Mail) ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen auf Anfragen und Fragen zu antworten oder anderweitig mit Ihnen zu kommunizieren.

Hinweis: Gerade die Übermittlung von Daten und Informationen via E-Mail, SMS, WhatsApp und Co. erfolgt auf Wegen, die als nicht vertrauenswürdig und sicher anzusehen sind. Da an dieser Kommunikation viele „Externe“ beteiligt bzw. in der Lage sind, von den Daten und Informationen Kenntnis zu erlangen, dürfen diese Kommunikationssysteme als noch unsicherer anzusehen sein, als eine Übermittlung mittels Brief oder Fax. Deshalb ist zentrales Element unseres Datenschutzkonzeptes eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und uns (z.B. mittels Datenverschlüsselung). Dennoch weisen wir Sie darauf hin, dass eine Kommunikation via E-Mail grundsätzlich als unsicher anzusehen ist. Sollte es doch einmal erforderlich sein, sensible Daten per E-Mail zu schicken, nutzen Sie bitte eine Möglichkeit der Inhaltsverschlüsselung bzw. senden Sie Ihre E-Mails mittels PGP-Verschlüsselung. Alternativ können Sie sich auch auf den konventionellen Postweg an uns richten.

5. Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Der Verlag Dr. Brendel bewahrt personenbezogene Daten so lange auf, wie es einen berechtigten Grund oder einen anderen Rechtsgrund dafür gibt. Das Bestehen eines Grundes zur Speicherung überprüfen wir regelmäßig. Wenn es keinen Rechtsgrund mehr für die Aufbewahrung der Daten gibt, werden Ihre personenbezogenen Daten sicher gelöscht oder in einigen Fällen anonymisieren.

C. Vorträge und Seminare

1. Beschreibung und Zwecke der Verarbeitung

Der Verlag Dr. Brendel, vertreten durch den Inhaber Herrn Dr. Werner Brendel, bietet Seminare oder Vorträge zu einer großen Auswahl an Themen an. Seminare und Vorträge sind Bestandteile der Anstrengungen des Verlags Dr. Brendel, um zentrale Werte in unserer Gesellschaft und die Wertschätzung einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung wieder in den Vordergrund zu rücken. Wenn Sie sich für ein Seminar oder Vortrag anmelden, werden wir die von Ihnen angegebenen Registrierungsdaten verarbeiten, beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um den Zugriff auf das entsprechende Seminar oder Webinar zu verwalten und es zu präsentieren. Gelegentlich verwenden wir Registrierungsdaten auch für Zwecke der Geschäftsentwicklung.

2. Rechtsgrundlage Die Grundlage für die Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, unser Geschäft zu entwickeln und Beziehungen zu fördern. Sie dient außerdem den berechtigten Interessen der Benutzer an der Möglichkeit zur Teilnahme an ehrenamtlichen Vorträgen über Werte und Persönlichkeitsbildung und der Vermittlung von entsprechendem Wissen.

3. Aufbewahrungsfrist

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es einen berechtigten Grund oder einen anderen Rechtsgrund (z.B. Gesetze oder andere Vorschriften) dafür gibt. Das Bestehen eines Rechtsgrundes zur Speicherung überprüfen wir regelmäßig. Wenn es keinen Rechtsgrund mehr für die Aufbewahrung der Daten gibt, werden die personenbezogenen Daten sicher gelöscht oder in einigen Fällen anonymisieren.

D. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme, Registrierung oder Gastbestellung

1. Welche personenbezogene Daten werden verarbeitet?

Der Verlag Dr. Brendel verarbeitet personenbezogene Daten für bestimmte konkrete Zwecke, darunter:

• bei Geschäftsanbahnung

• bei Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen

• Marketingmaßnahmen, wie z.B. Zurverfügungstellung kostenloser Produkte

• Kundenservice und Kundensupport

• Anlegung eines Nutzerkontos im Online-Shop

Der Verlag Dr. Brendel verwendet Ihre hierzu notwendigen personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und c DSGVO. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO findet auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Anwendung, z.B. bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung, wie Versanddienstleistern oder bei der Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie bei Protokollierungen von Anmeldeverfahren. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz einer nutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung unseres Webangebotes, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch Ihren Erwartungen entspricht.

Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir normalerweise verarbeiten, zählen die Kontaktdaten der Vertragspartner (insbesondere vollständiger Name, Geburtsdatum, -ort und aktuelle Anschrift) und die Kommunikationsdaten

2. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Telefon, E-Mail oder per Fax werden die von Ihnen mitgeteilten Daten basierend auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Kontaktaufnahme wird protokolliert, um die Kontaktaufnahme entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Für die Verarbeitung der Daten wird Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet und der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

3. Registrierung und Anlagen eines Nutzerkontos

Sie können bei dem Verlag Dr. Brendel ein Nutzerkonto anlegen. Hierzu ist es notwendig, dass Sie die in der Registrierung geforderten Daten angeben. In dem Nutzerkonto können Sie sodann Ihre angegebenen und hinterlegten Profildaten sowie Informationen zu Bestellungen oder von Ihnen vorgemerkten Produkten einsehen. Das Nutzerkonto ist nicht öffentlich zugänglich. Wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen, werden alle Daten, außer Daten, zu deren Aufbewahrung wir handels- und steuerrechtlich gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO verpflichtet sind, gelöscht. Wir übernehmen keine Haftung für ein Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von uns selbst verursacht wurde. Des Weiteren ist eine Registrierung nur möglich, wenn Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Um Tippfehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihre bestellten Artikel auch bei Ihnen ankommen, überprüfen wir bei der Eingabe die Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer Adresse. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

4. Gastbestellung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellungen als Gast vorzunehmen. Wenn Sie sich für diese Bestellart entscheiden, müssen Sie sich vor einer Bestellung nicht registrieren. Bitte beachten Sie, dass Sie für jede weitere Bestellung Ihre Daten erneut eingeben müssen.

Die im Rahmen einer Gastbestellung von Ihnen gemachten Angaben erheben, verarbeiten und nutzen wir zum Zwecke der Vertragsdurchführung gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Wir speichern die von Ihnen angegebenen Informationen für den Zeitraum der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Danach werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn Sie entscheiden sich innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Bestellung für eine Aktivierung Ihres Kundenkontos. Daten, die wir aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden statt einer Löschung gesperrt, um eine Nutzung für andere Zwecke zu verhindern.

5. Sonstiges

Bei jeder Anmeldung, Registrierung, Bestellung oder anderer verbindlicher Handlungen, speichern wir Ihre IP-Adresse sowie Tag und Zeit. Dies erfolgt zu Ihrem Schutz sowie gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c und f DSGVO aus unserem berechtigten Interesse zur Beweisbarkeit einer Anspruchsentstehung sowie zur Vorbeugung von Missbrauchshandlungen oder unbefugter Nutzung unseres Systems.

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, um bestimmte Pflichten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Verlags zu erfüllen, beispielsweise die Pflege von Kundenbeziehungen und die Aufzeichnung sowie Rechnungserteilung und für Steuerzwecke.

Wir verarbeiten Ihre Daten auch, um unsere rechtlichen Pflichten gemäß den jeweils anzuwendenden Gesetzen zu erfüllen.

6. Aufbewahrungsfrist Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es einen berechtigten Grund oder einen anderen Rechtsgrund (z.B. Gesetze oder andere Vorschriften) dafür gibt. Das Bestehen eines Rechtsgrundes zur Speicherung überprüfen wir regelmäßig. Wenn es keinen Rechtsgrund mehr für die Aufbewahrung der Daten gibt, werden die personenbezogenen Daten sicher gelöscht oder in einigen Fällen anonymisieren.

E. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Unternehmen weitergegeben. Zudem werden Ihre Daten von uns nur innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergeleitet und unterliegen daher dem strengen EU-Datenschutzrecht. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt derzeit nicht.

1. Weitergabe innerhalb verbundener Unternehmen gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen über Angebote auf unserer Website an verbundene Unternehmen in Deutschland zur Speicherung in zentralen Datenbanken und für konzerninterne Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke weiter. Das ist insbesondere erforderlich, damit Sie alle unsere Angebote nutzen können.

2. Weitergabe an Dienstleistungsunternehmen gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f DSGVO

Wir bedienen uns für bestimmte technische Prozesse der Datenverarbeitung der Unterstützung externer Dienstleister, die zur Erbringung dieser Dienstleistungen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Dies ist insbesondere für den Betrieb, Hosting sowie zur Optimierung unserer Webseite, für die Bezahlung und Auslieferung von Produkten, sowie für unserer Services und zur Vertragsabwicklung erforderlich.

Ein Teil dieser Dienstleister und Unternehmen werden im Wege einer Auftragsverarbeitung (ADV-Vertrag) für uns tätig. Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur im Auftrag und nach den Weisungen des Verlags Dr. Brendel. Wir sind in diesem Fall für angemessene Datenschutzvorkehrungen bei den von uns beauftragten Unternehmen gesetzlich verantwortlich. Deshalb vereinbaren wir mit diesen Unternehmen konkrete Datensicherheitsmaßnahmen und kontrollieren diese regelmäßig. Die von diesen Dritten erhobenen Daten, die Kontaktdaten enthalten können, werden von deren Datenschutzpraktiken geregelt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich bei diesen Unternehmen nach deren Datenschutzpraktiken zu erkundigen.

Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt beispielsweise über einen Dienstleister, wie DHL oder Hermes. Dieser Dienstleister erhält von uns Informationen, wie Ihre bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse, um mit Ihnen einen individuellen Liefertermin vereinbaren zu können.

Im Unterschied zur Auftragsverarbeitung übermitteln wir in folgenden Fällen Daten an Dritte zur eigenverantwortlichen Nutzung für die Vertragsabwicklung:

• Bei der Auslieferung von Produkten und Waren an Logistikunternehmen und den bei der Bestellung angegebenen Postdienstleister.

• Bei der Bezahlung von Produkten und Waren an den bei der Bestellung angegebenen Zahlungsdienstanbieter oder eine finanzierende Bank. Im Fall von Kreditkartenzahlung erfolgt zur Vermeidung von Kreditkartenbetrug eine transaktionsbasierte Sicherheitsüberprüfung.

Bei kostenpflichtigen Leistungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Zahlungsdaten (Konto-, Kreditkarten-, und andere Bankdaten) auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Dies geschieht zum Zwecke der Vertragsdurchführung (Zahlungsabwicklung/Buchhaltung). Insoweit erforderlich werden Ihre Zahlungsdaten für die Zahlungstransaktion sowie zur Abrechnung an Dienstleister (Kreditinstitute, Buchhaltungsdienstleister) übermittelt bzw. direkt von diesen verarbeitet. Ausnahme ist bei Kreditkartenzahlungen eine sogenannte Pseudokartennummer: Damit Sie Ihre Kreditkartendaten nicht bei jedem Bezahlvorgang erneut eingeben müssen, wird eine Pseudokartennummer zu Ihrem Kundenkonto gespeichert. Die Pseudokartennummer ermöglicht nur die Bezahlung von Angeboten auf unserer Webseite, die von Ihrem Kundenkonto aus bestellt werden und ist nicht identisch mit der Kreditkartennummer.

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, dass wir die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identität- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna übermitteln dürfen. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen.

Ihre Zahlungsdaten werden für die Zeit des bestehend des Vertragsverhältnisses gespeichert und nach vollständiger Beendigung des Vertragsverhältnisses (bis zum Abschluss aller gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen) gelöscht, insoweit keine andere rechtliche Grundlage zur Datenspeicherung besteht.

3. Weitergabe an sonstige Dritte gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c und f DSGVO Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen geben wir Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder durch eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind, sowie im Falle der Erforderlichkeit für die Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c und f DSGVO).

F. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

Im folgenden Abschnitt werden Ihre Rechte erläutert. Die diversen Rechte sind nicht absolut und unterliegen jeweils bestimmten Ausnahmeregelungen und Voraussetzungen. Wir entsprechen Ihrem Antrag nur insoweit, wie sich nach unserer Einschätzung Ihres Antrags ergibt, dass wir das gemäß dem Datenschutzrecht tun dürfen und müssen. Nichts in diesen Datenschutzhinweisen soll Ihnen Rechte über Ihre Rechte als betroffene Person gemäß Datenschutzrecht hinaus gewähren.

1. Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen

Sie sind berechtigt, in bestimmten Fällen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

2. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, ob und wenn ja, in welchem Umfang wir Ihre Daten verarbeiten.

3. Recht auf Zugang

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Zugang zu Ihren Daten.

4. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

5. Recht auf Berichtigung

Wenn die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unvollständig oder unzutreffend sind, haben Sie jederzeit das Recht, die Vervollständigung oder Berichtigung der Daten zu verlangen.

6. Das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie das Recht, die Löschung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung einzustellen ist. Allerdings kann es durchaus Gründe geben, warum eine sofortige Löschung nicht möglich ist (z. B. wenn die Aufbewahrung durch gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Pflichten vorgeschrieben ist).

7. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berechtigt, in bestimmten Fällen von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

• Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, können Sie verlangen, dass ihre Verarbeitung eingeschränkt wird, solange wir ihre Richtigkeit überprüfen.

• Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für unrechtmäßig gehalten wird, Sie jedoch eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

• Wenn wir die Daten nicht länger für die Zwecke ihrer Verarbeitung benötigen, Sie sie jedoch für Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

• Wenn Sie Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf der Basis unserer berechtigten Interessen einlegen.

8. Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags stattfindet und automatisiert durchgeführt wird, haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format bereitstellen.

9. Rechte im Zusammenhang mit automatisierten Entscheidungen und Profiling

Sie haben das Recht, Entscheidungen zu widersprechen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basieren.

10. Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der auf Ihrer Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf basierenden Verarbeitung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Umsetzung Ihres Widerrufs aus technischen Gründen nicht sofort erfolgen kann und Sie währenddessen möglicherweise noch Nachrichten von uns erhalten.

11. Beschwerde

Sie können sich außerdem mit Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesbeauftragten für Datenschutz in Bayern, Promenade 27, 91522 Ansbach (poststelle@lda.bayern.de), wenden.

Wenn Sie Ihre Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte über den folgenden Kontakt an uns: Verlag Dr. Brendel Zieglerweg 18a 95326 Kulmbach Tel. 09221 / 66225 Fax.: 09221 / 3917099

E-Mail: info@zeit-fuer-werte.de

G. Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen

Unsere Webseite enthält Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die Sie über diese Links erreichen können. Bitte informieren Sie sich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten.

H. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter und Angestellte, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

I. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand November 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://wir-retten-die-bienen.de/i/rechtliches von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN siehe unten